Sie sind hier

Schuldnerberatung

Für wen sind unsere Angebote?

In Zusammenarbeit mit unseren KooperationspartnerInnen bieten wir in unseren Diakonischen Bezirksstellen Beratungsmöglichkeiten für ver- und überschuldete Menschen an. Auch Ulmer BürgerInnen, die (noch) nicht im Sozialleistungsbezug stehen, können bei uns einen Termin vereinbaren. Für Menschen im Sozialleistungsbezug bietet die Stadt Ulm ihrerseits Schuldnerberatung an.

Als anerkannte Beratungsstelle im Sinne des Insolvenzrechts informieren und beraten wir Sie in Fragen der Privatinsolvenz, unterstützen Sie bei der Einleitung des Verfahrens und helfen Ihnen auf dem Weg hin zur Restschuldbefreiung.

 

Was ist uns wichtig?

Arbeitslosigkeit, dauerhaftes Niedrigeinkommen, Partnerverlust, Krankheit, finanzielle Fehlplanung - es gibt vielfältige Ursachen im Leben eines Menschen, die zur Ver- und Überschuldung des eigenen Haushalts führen können. Es gibt aber eben auch viele Wege und Gelegenheiten, den Weg zurück zu einem geordneten Haushalt zu gehen, die Richtung zu ändern. Die Entscheidung für ein Insolvenzverfahren stellt hier eine letzte Möglichkeit dar, wieder eine wirtschaftliche Perspektive zu entwickeln.

Scham, Resignation oder sozialer Rückzug sind häufige Reaktionsweisen überschuldeter Menschen. Wir wollen zur Sicherung der Existenz und zu einem Kräfte ausgleichenden Umgang zwischen GläubigerInnen und SchuldnerInnen beitragen.

Schuldnerberatung soll aber nicht nur bei der Regulierung von Forderungen helfen, sondern auch zu einer (selbst-)kritischen Reflexion des Umgangs mit Geld und zu Veränderungen des eigenen Verhaltens anregen. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir eine Perspektive erarbeiten, die trotz aller Anstrengungen wieder mehr Lebensqualität ermöglicht.

 

Wo finden Sie uns? 

Unsere Schuldnerberatungsstelle befindet sich zentral in Ulm in der Diakonischen Bezirksstelle, Grüner Hof 1. Für Laichinger BürgerInnen bieten wir in Kooperation mit dem Ortskrankenpflegeverein und der Stadt Laichingen vor Ort Beratung an.

Soziale Schuldnerberatung ist in der heutigen Zeit immens nachgefragt - Wartezeiten bei der Terminvergabe sind leider unvermeidbar.

 

Interessierte an einer ehrenamtlichen Tätigkeit können bei uns als SchuldnerbegleiterIn mitarbeiten. Mehr Infos hier.